Sie sind hier: Startseite » 11: Informationen
.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich

(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen krippenlaedchen.de und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.

(2) Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, krippenlaedchen.de hat diesen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§ 2 Anmeldung

(1) Jede Warenbestellung setzt eine vorherige Anmeldung von Ihnen als Kunde bei krippenlaedchen.de voraus. Eine Mehrfachanmeldung unter verschiedenen Namen oder Adressen ist unzulässig. Mit dem erfolgreichen Absolvieren des Anmeldeverfahrens wird der Kunde von krippenlaedchen.de zum System zugelassen.

(2) Die Zulassung kann von krippenlaedchen.de jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. krippenlaedchen.de ist in diesem Fall berechtigt, den Benutzernamen und das entsprechende Passwort sofort zu sperren.

§ 3 Zustandekommen des Vertrages

(1) Der Verkauf von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Die Darstellung des Sortiments von krippenlaedchen.de, auf über das Internet abrufbaren Rechnern, stellt kein Angebot i.S.d. §§ 145 ff BGB dar.

(2) Indem der Kunde eine Bestellung per E-Mail an krippenlaedchen.de absendet, gibt er ein Angebot i.S.d. § 145 BGB ab. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail. Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf der Website wird krippenlaedchen.de den Kunden ggf. gesondert hinweisen und ihm ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten. Die Fotos bilden den angegebenen Artikel ab. Durch unterschiedliche Hard- und Software-Ausstattungen des Kunden kann es zu Abweichungen in Bezug auf die dargestellten Farben kommen. Wir bitten, dies zu beachten.

(3) Der Vertrag mit krippenlaedchen.de kommt zustande, wenn krippenlaedchen.de dieses Angebot annimmt. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung. Die Erklärung der Annahme durch krippenlaedchen.de gegenüber dem Kunden ist nicht erforderlich; der Kunde verzichtet insoweit auf diese iSv § 151 S. 1 BGB. Kann krippenlaedchen.de das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird dies dem Kunden in elektronischer Form mitgeteilt.

(4) Bei Bestellungen ab einem Warenwert von 200 Euro behält sich krippenlaedchen.de vor, eine Vorkasse in Höhe des Auftragswerts zu verlangen. Die Bestellung wird nach Zahlungseingang bearbeitet. Gleiches gilt, wenn die Summe noch offener Rechnungen bereits auf den Versandweg gebrachter Aufträge im Zeitpunkt einer neuen Bestellung den Betrag von 200 Euro erreicht bzw. überschreitet.
Eine Aufforderung, Vorkasse zu leisten, erhält darüber hinaus jeder Kunde, dessen Gutschriften 30 Prozent seines bisherigen Gesamtrechnungsvolumens erreichen bzw. überschreiten.
Eine Vorkasseaufforderung zu versenden steht im Ermessen von krippenlaedchen.de, wenn der Einzelfall dafür spricht, insbesondere in den Fällen, in denen sich im Zeitpunkt des Auftragseingangs offene Rechnungen bereits im Mahnlauf befinden.

§ 4 Lieferung, Versandkosten

(1) krippenlaedchen.de wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse umgehend ausliefern. krippenlaedchen.de ist zu Teillieferungen berechtigt. Die Lieferung erfolgt zu den jeweils im Einzelfall ausgewiesenen Versandkosten.

(2) Angaben über die voraussichtliche Lieferfrist sind unverbindlich, sollte krippenlaedchen.de dem Kunden nicht im Einzelfall schriftlich eine verbindliche Zusage erteilt haben.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt gelieferte Ware im Eigentum von krippenlaedchen.de.

§ 6 Fälligkeit und Bezahlung

(1) krippenlaedchen.de akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten.

(2) Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Auftragsgebühren und/oder Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig.

(3) Kommt der Kunde in Verzug, ist krippenlaedchen.de berechtigt, Verzugszinsen i.H.v. 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verlangen. Das Recht von krippenlaedchen.de, einen höheren Schaden geltend zu machen, bleibt hiervon unberührt.

(4) Der Kunde ist zur Aufrechnung nur berechtigt, sofern und soweit seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von krippenlaedchen.de anerkannt sind.

(5) Es ist nicht statthaft, ohne schriftliche Genehmigung von krippenlaedchen.de Gutscheine bzw. Gutscheincodes zu veräußern, damit in irgendeiner Weise Handel zu treiben oder von Dritten gekaufte oder ersteigerte Gutscheine bzw. Gutscheincodes beim Kauf in Anrechnung zu bringen.

§ 7 Widerruf

(1) Der Kunde ist berechtigt, seine auf den Vertragsabschluss gerichtete Willenserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ware in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware an krippenlaedchen.de zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf in Textform ist zu richten an krippenlaedchen.de, Marcus Michels, Immelmannstraße 1, 89312 Günzburg, per E-Mail an info@krippenlaedchen.de. Die Rücksendeadresse für Waren ist dem Lieferschein zu entnehmen. Der Kunde trägt die Beweislast für die Absendung der zurückzusendenden Waren.

(2) Im Falle eines wirksamen Widerrufs ist der Kunde verpflichtet, die empfangene Ware zurückzugewähren. Kann der Kunde die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, so hat der Kunde im Fall seines Widerrufs krippenlaedchen.de die entsprechende Wertminderung zu ersetzen. Sofern der Kunde den Kaufpreis bereits entrichtet hat, ist krippenlaedchen.de berechtigt, die Wertminderung vom Rückzahlungsbetrag abzuziehen. Im Einzelfall kann die Wertminderung dem entrichteten Kaufpreis entsprechen.

(3) Die Kosten der Rücksendung von Waren von einem Bestellwert bis zu Euro 40,- trägt der Kunde, es sei denn die gelieferte Ware oder Dienstleistung entspricht nicht der bestellten.

(4) Im Gegenzug zahlt krippenlaedchen.de im Falle eines wirksamen Widerrufs einen ggf. bereits entrichteten Kaufpreis an den Kunden zurück. Von krippenlaedchen.de ggf. bezahlte Rücksendungskosten gem. Abs. 2 HS 1 werden abgezogen. Bei Zahlungen ins Ausland werden zudem die Überweisungsgebühren abgezogen. Bis zur vollständigen Rücksendung der Ware macht krippenlaedchen.de von seinem Zurückbehaltungsrecht Gebrauch.
(5) Im Falle des Ausschlusses des Widerrufes und der Rückgabe gemäß § 312 d Abs. 4 BGB und gemäß § 7 Abs. 5 unserer AGB hat der Besteller bei einer Rücksendung der Ware an uns die Kosten der erneuten Versendung an ihn zu tragen.

§ 9 Anschrift

Geschäftsadresse:

Marcus Michels
Immelmannstraße 1
89312 Günzburg

§ 10 Datenschutz

(1) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Krippenlaedchen verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die in den von krippenlaedchen.de betriebenen Shops einkaufen und die personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die Telekommunikationsgesetze. Die vom Kunden erhaltenen Daten werden in erster Linie zur Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt, Einzelheiten sind den Datenschutzinformationen zu entnehmen. Wenn und soweit krippenlaedchen.de die Daten für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzt, haben krippenlaedchen.de Kunden das Recht, einer derartigen Nutzung jederzeit zu widersprechen.

(2) Berichtigung, Sperrung und Löschung personenbezogener Daten
krippenlaedchen.de-Kunden können ihre eigenen Benutzerinformationen jederzeit im geschützten Bereich der Homepage nach Anmeldung einsehen und bearbeiten. Für die Löschung ihrer Benutzerinformationen können sich krippenlaedchen.de Kunden an info@krippenlaedchen.de wenden.

§ 12 Schlussbestimmungen

(1) Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Abkommens über den internationalen Kauf beweglicher Sachen.

(2) Sofern der Kunde Kaufmann ist, ist Linz ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung.

§ 13 Salvatorische Klausel

Sollten Bestimmungen dieses Vertrages oder dieser Vertragsbedingungen unwirksam sein bzw. werden oder sollten der Vertrag oder diese Vertragsbedingungen unvollständig sein, so wird davon die Wirksamkeit der Bestimmungen insgesamt nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt jene Regelung, die dem unwirksam geregelten Sinn und Zweck in wirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt.

Dieser Artikel wurde bereits 2816 mal angesehen.


Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.
#start#

Die beliebtesten Produkte

Produktbild zu: Maria
Maria - 84.99 EUR

Neuer Artikel

Produktbild zu: Schaf äsend
Schaf äsend - 15.30 EUR

Newsletter abonnieren.

Ihre Daten